Aufruf zu Fairness und Kameradschaft im Sport

Nachdem meine autobiographischen Schilderungen über extreme Auswüchse von Vereinsmeierei bei zahlreichen Lesern Nachdenklichkeit und zum Teil große Betroffenheit erzeugte, bitte ich nun um Unterstützung der Initiative „Hand in Hand gegen Mobbing“.

Unter dem Motto „Initiativ handeln – Zeichen setzen“ sind hierbei in erster Linie Vereine und Verbände, sowie kulturelle und soziale Einrichtungen und Gemeinschaften gefordert, sich mit dem sozial- und gesellschaftspolitischen Problem Mobbing kritisch auseinanderzusetzen.

Grundsätzlich bin ich überzeugte Befürworterin von Vereinen. Gerade Sportvereine sind ein wichtiges Instrument für die Schaffung und Erhaltung eines guten, sozialverträglichen Miteinanders sowie zur Stärkung – oder Wiederherstellung – ethischer Werte in der Gesellschaft.
Wenn selbst in diesem wichtigen sozialen Bereich inzwischen Mobbing seinen Einzug gehalten hat, stellt das die gemeinnützige Aufgabe dieser Vereine in Frage. Es besteht dringender Handlungsbedarf, dem entgegenzusteuern.

Mobbing ist Gewalt – Wegsehen ist der falsche Weg!

Den Link zur rein ideologischen, nicht kommerziellen Initiative „Zeichen setzen für Fairness und Kameradschaft im Sport“ gibt’s unter www.ilia-faye.de

Über Ilia-Faye

Ich bin: Harmonie-Junkie. Ich schätze: Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit. Ich verachte: Missgunst, Niedertracht, Feigheit, Hinterhältigkeit, unsoziales Verhalten.
Dieser Beitrag wurde unter Kampf gegen Mobbing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d293744326/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Hexenjagd/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405