Schmerzen

Heute sind die Schmerzen fast wieder weg…

Am Samstag erhielt ich den Bescheid der Generalstaatsanwaltschaft, dass gegen die Täter nicht ermittelt wird.

Zitat: […] bestünde ein hinreichender Tatverdacht gegen die Beschuldigten nur, wenn aufgrund der gegebenen Beweislage in einer Hauptverhandlung mit überwiegender Wahrscheinlichkeit eine Verurteilung der Beschuldigten wegen Körperverletzung und/oder Nötigung zu erwarten wäre.
Dies würde zum einen voraussetzen, dass die gegen die Beschuldigten erhobenen Vorwürfe des ‚Mobbings’ im Einzelnen bewiesen* werden könnte und zum anderen, dass ein körperlich objektivierbarer krankhafter Zustand gerade infolge der durch das ‚Mobbing’ ausgelösten psychischen Belastungen belegt** werden könnte. Beides ist jedoch […] vorliegend nicht der Fall. […] Rechtsmittel ist jedoch nicht zulässig, soweit Sie die Beschuldigten wegen des Vorwurfs der Körperverletzung*** weiterverfolgt wissen wollen.

*Meine Beweise wollte die Justiz noch nie sehen – woher wollen die wissen, dass ich die gegen die Beschuldigten erhobenen Vorwürfe des ‚Mobbings’ nicht beweisen kann? Haben die vielleicht eine Kristallkugel befragt?

Dass ich ganz massiv gemobbt wurde, steht überhaupt nicht zur Diskussion – es gibt ja neben einigen schriftlichen Belegen sogar auch Zeugen… Da will die Justiz wohl wegsehen!

**Meine Gesundheit: Da die Justiz zu keinem Zeitpunkt auch nur Namen meiner Ärzte erfragt – also definitiv deren Meinung nie eingeholt – hat, stellt sich die Frage, ob auch zum Zwecke dieser Beurteilung eine Kristallkugel zu Rate gezogen wurde.

Immer wieder werden Studien veröffentlicht, die solcherlei Zusammenhänge belegen. Direkte zeitliche Zusammenhänge habe ich in großer Zahl aufgezeigt. Von all dem will die Justiz wohl auch nichts wissen…

***Rechtsmittel: wozu soll ich mir den Stress irgendwelcher Rechtsmittel antun, wenn deren Zulässigkeit bzgl. des Tatvorwurfes der Körperverletzung von vornherein ausgeschlossen wird?

Nur wenige Stunden nachdem ich diese überhebliche Beurteilung der Lage in meiner Post hatte, setzten starke Schulterschmerzen ein, die für mehrere Tage jede einzelne Bewegung zur Qual werden ließen – aber sicher ist auch das wieder nur ein Zufall und kann mit der Blindheit der Justitia nicht in Verbindung gebracht werden…

Physische Schmerzen aufgrund psychischer Belastung – wo gibt’s denn so was?

Zum Thema: Aktuelle Studie belegt, Mobbing macht langfristig krank.

Über Ilia-Faye

Ich bin: Harmonie-Junkie. Ich schätze: Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit. Ich verachte: Missgunst, Niedertracht, Feigheit, Hinterhältigkeit, unsoziales Verhalten.
Dieser Beitrag wurde unter C'est la vie?, Kampf gegen Mobbing abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d293744326/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Hexenjagd/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405