Zigtausend Tote in Deutschland – und niemanden kümmert’s

Publikationen des Statistischen Bundesamts weisen für die Jahre 2000 bis 2014

154.101

Suizid-Tote in Deutschland aus (neuere Zahlen wurden noch nicht veröffentlicht).

Jeder vierte bis fünfte Freitod
wird auf Mobbing zurückgeführt!

Das ergibt für den vorgenannten Zeitraum etwa

34.245

Suizid-Tote durch Mobbing.

Bereits im Jahre 2000 wurde laut Tätigkeitsbericht des Petitionsausschusses (Seite 17/18) eine Petition abgelehnt, die eine strafrechtliche Verfolgung von Mobbing forderte. Begründung: es gebe bereits zahlreiche Möglichkeiten, rechtlich gegen Mobbing vorzugehen (– soweit die Theorie…)

34245Das ist nicht einfach eine Zahl.
DAS   SIND   MENSCHEN!
Menschen, die seit Ablehnung der Petition im Jahre 2000
aus purer Verzweiflung ihrem Leben
‚freiwillig’ ein Ende setzten!

Zurück bleiben völlig schockierte Angehörige, die den Rest ihres Lebens mit der Frage leben müssen, warum hat niemand geholfen…


Bis heute wird jede weitere Forderung nach einem wirksamen Anti-Mobbing-Gesetz – trotz massiver Zunahme von Mobbing-Fällen – in standardisierten Schreiben mit wörtlich denselben Hinweisen wie schon im Jahre 2000 abgelehnt.

Angesichts der schwerwiegenden Folgen von Mobbing ist es mir unbegreiflich, dass von etwa 80 Millionen Menschen in Deutschland bisher nur eine derart überschaubare Zahl ihre Unterschrift unter die

‚Forderung zur Schaffung einer eigenen Strafrechtsnorm ‚Mobbing’ […] zur Sanktionierung von Mobbing als Form psychischer Gewalt’

gesetzt hat. Es geht tatsächlich einfach nur um eine Unterschrifteine winzige Geste, die Opfern einer besonders perfiden Form von Gewalt zu ihrem Recht verhelfen soll…

Zigtausend Tote in Deutschland…
…und niemanden kümmert’s!


SuizideAm 10. September ist Welttag der Suizidprävention…

Suizide in Deutschland: 2000: 11.065, 2001: 11.156, 2002: 11.163, 2003: 11.150, 2004: 10.733, 2005: 10.260, 2006: 9.765, 2007: 9.402, 2008: 9.451, 2009: 9.616, 2010: 10.021, 2011: 10.144, 2012: 9.890, 2013: 10.076, 2014: 10.209 (Quelle: Statischtisches Bundesamt)

Über Ilia-Faye

Ich bin: Harmonie-Junkie. Ich schätze: Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit. Ich verachte: Missgunst, Niedertracht, Feigheit, Hinterhältigkeit, unsoziales Verhalten.
Dieser Beitrag wurde unter C'est la vie?, Kampf gegen Mobbing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.