5 (!) Nominierungen für den Deutschen Engagementpreis 2012

2012: 5-fach nominiert!Für den Deutschen Engagementpreis 2012 wurde ich auch wieder nominiert – gleich 5fach! Ich freue mich riesig über diese großartige Form der Anerkennung.

Die Vorschläge zur Auszeichnung meines Engagements gegen Mobbing kommen aus verschiedenen Teilen Deutschlands – vorwiegend von Menschen, die sehr genau wissen, worüber ich immer wieder berichte – von Menschen, die selbst schon zum Opfer wurden oder doch mindestens einen solchen Fall im näheren Umfeld erleben müssen oder mussten.

Im Gegensatz zu denen, die sich geradezu belästigt fühlen, weil ich so dreist bin, dieses widerwärtige Thema immer und immer wieder ins Blickfeld zu rücken – mein Gott, was bin ich denen doch unbequem (!) – im Gegensatz zu denen sprechen mir Mitbetroffene sehr häufig Anerkennung und Dank aus.

Die persönlichen Nachrichten, die mir über das Projektbüro zusammen mit den Empfehlungen übermittelt wurden, haben mich sehr berührt. Jeder Einzelne hat sich viele Gedanken gemacht, wie er mir für meinen Kampf gegen diese asoziale Pest Mut machen kann.
Ein sehr schönes Gefühl. 🙂 Danke dafür!

Mit dieser Auszeichnung – oder auch nur damit, in die engere Auswahl für diese Auszeichnung zu kommen – rechne ich nicht. So sitzt in der Jury zum Beispiel die Direktorin für Sportentwicklung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) – und da der DOSB bisher kein Statement zum Thema Mobbing abgegeben, keine offizielle Antwort zu meinen offenen Briefen übermittelt hat, bin ich denen sicher auch eher unbequem…
…schließlich gehört ein so unangenehmes Thema doch eher ‚unter den Teppich gekehrt‘!

Über Ilia-Faye

Ich bin: Harmonie-Junkie. Ich schätze: Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit. Ich verachte: Missgunst, Niedertracht, Feigheit, Hinterhältigkeit, unsoziales Verhalten.
Dieser Beitrag wurde unter Kampf gegen Mobbing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 5 (!) Nominierungen für den Deutschen Engagementpreis 2012

  1. Ilia sagt: