Urlaub

Eine Woche Camping-Urlaub an der Weser liegt hinter mir. Erstmals mit Wohnwagen. Bißchen Komfort muss sein 🙂

Ich hatte viel Spaß, bin trotz sehr wechselhaften Wetters mit meinem 33-Kilo-Uralt-Kajak 160 Km gepaddelt. Die längste Tour 44 Km – aufgrund der Sturmböen gefühlte 80 Km – egal. Ich bin angekommen, das Paddel ist nicht weggeflogen…

Habe auch wieder mal sehr nette Leute auf dem Wasser kennengelernt. Ja, doch! Paddeln kann unheimlich schön sein! Eigentlich!

Das Leben könnt so schön sein! Warum nur mussten meine Ex-Kameraden alles kaputt machen? Mit welchem Recht? Es kann der Frömmste nicht…?
Neid und Missgunst regiert die Welt. Als wäre das Leben nicht schwer genug.
Mein ganzes Leben ist aus den Fugen geraten. Warum?

Ein wenig inneren Abstand konnte ich gewinnen, aber auch Erinnerungen kamen hoch…
…da war das Lokal, in dem wir gemeinsam so viel Spaß hatten – bereits beeinträchtigt durch die ersten Ausgrenzungen, die ich zu dem Zeitpunkt jedoch noch ignorierte…
…da waren die überdachten Tische, an denen Alexis so intensiv gegen Adolf gehetzt hat – Hetze, die ich ausbaden musste, denn die heilige Alexis kann ja kein Wässerchen trüben. Da musste ein Sündenbock her…

Kann man eigentlich gezielt Teile der Erinnerung löschen? 

Über Ilia-Faye

Ich bin: Harmonie-Junkie. Ich schätze: Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit. Ich verachte: Missgunst, Niedertracht, Feigheit, Hinterhältigkeit, unsoziales Verhalten.
Dieser Beitrag wurde unter C'est la vie? abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d293744326/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Hexenjagd/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405