Anna Göldi

Die letzte Frau, die in Europa wegen angeblicher Hexerei hingerichtet wurde – Anna Göldi – wurde immerhin 226 Jahre nach ihrer Hinrichtung öffentlich rehabilitiert. Man befand sie posthum der Hexerei für unschuldig und räumte ein, sie sei einem Justizmord zum Opfer gefallen.

Wie nobel!

Ich habe nicht die Absicht, 226 Jahre auf meine Rehabilitation zu warten. Ich lebe noch! Ich kämpfe weiter!

Über Ilia-Faye

Ich bin: Harmonie-Junkie. Ich schätze: Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit. Ich verachte: Missgunst, Niedertracht, Feigheit, Hinterhältigkeit, unsoziales Verhalten.
Dieser Beitrag wurde unter C'est la vie? abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Anna Göldi

  1. Pingback: Brechmittel | Hexenjagd – wenn aus Freundschaft Mobbing wird…