Das Jubiläum

Das große Jubiläum wird angemessen gefeiert. Erst im Frühjahr vereinsintern. Dann im Juni offizieller Festakt mit namhaften Gästen, Bürgermeister & Co.

Nun endlich die Bezirksfahrt zu unserem KanuKlub mit großem Sommerfest. Zahlreiche Vereine des ganzen Bezirks paddeln zu unserem Vereinsgelände. Ich habe trotz der aktuellen Unstimmigkeiten nahezu alle Mitglieder motiviert, kräftig mitzuhelfen. Die Gäste fühlen sich offenbar richtig wohl. Die Presse ist auch da. Der Erfolg ist unser!

Auch die Festschrift ist pünktlich fertig geworden. 56 Seiten und ein ausgesprochen gelungenes Werk! Ich bin sehr stolz darauf.

Ich bin fix und alle. In die Vorbereitungen dieser ganzen Festivitäten habe ich 300 bis 400 Arbeitsstunden investiert. Egal! Ich hab es gern getan, bin doch hier zu Hause. Mein Lohn ist der Erfolg.

Über Ilia-Faye

Ich bin: Harmonie-Junkie. Ich schätze: Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit. Ich verachte: Missgunst, Niedertracht, Feigheit, Hinterhältigkeit, unsoziales Verhalten.
Dieser Beitrag wurde unter Kanuklub Ruhr abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Das Jubiläum

  1. Pingback: Mein Goldklumpen | Hexenjagd